Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de

Naturtourismus -

Reisemarkt mit Potential

Paradise Valley

Unter Naturtourismus versteht man eine Form des Reisens in naturnahe Gebiete, bei dem das Erleben von Natur im Mittelpunkt steht. Weltweit scheint die Nachfrage das Angebot im Naturtourismus - und vermutlich noch mehr im Ökotourismus - immer noch zu übersteigen.

Dünen im sossusvlei in Namibia

Vor allem in den nicht-europäischen Staaten gewinnt dieses Segment an Bedeutung; in Staaten wie Namibia ist es das deutlich vorherrschende Angebot. Klassische Destinationen für Naturtourismus sind Kenia, Costa-Rica und Belize, aber auch Neuseeland.

Bengalischer Tiger

Stark im Trend ist aber auch Indonesien (Insel Borneo, Sumatra). Die nach Grönland zweitgrösste Insel unseres Planeten, Neuguinea, hat sich am Reisemarkt noch nicht wirklich etabliert, ist aber zweifellos eine Region mit gewaltigem Potential. Auch die Galapagos-Inseln ziehen zahlreiche Besucher in ihren Bann.

Noch vor wenigen Jahren hatte man viele dieser Reiseziele noch gar nicht auf Rechnung - es waren exotische Ausnahmeziele für einige Hartgesottene. Die touristische Erschliessung auch der fernsten Länder, der Bau von Strassen und Hotels, ermöglicht heute praktisch jedem gesunden Menschen, auch die abgelegensten Regionen zu erreichen.

Dabei darf man natürlich die Gefahren nicht verkennen, die den Naturreisezielen durch den Tourismus drohen. Immer mehr der schönsten NaturGebiete der Welt werden von vernünftig planenden Verwaltungen deshalb gezielt gemanagt: Man lässt die Touristen nur in streng kontrollierten Umfang in die Schutzgebiete einreisen.

Aber der Naturtourismus ermöglicht einigen der ärmsten Länder eine neue Perspektive und kann durchaus dazu dienen, Wilderei und sonstige Vernichtung von "schädlichen" Tieren (Nahrungskonkurrenz zum Menschen!) zumindest einzuschränken.

Touristen im Redwood-Forest

Und irgendwann werden vielleicht auch genügend Menschen begriffen haben, dass ein riesiger Palisanderbaum nicht ins Wohnzimmer, sondern in den Urwald gehört.

Naturtourismus lehrt die Reisenden Ehrfurcht vor der Natur - eine Haltung, die sie vielleicht (!) dann auch in ihr praktisches Alltagsleben übernehmen.

In Deutschland sind es vor allem die ostdeutschen Bundesländer und da wiederum an der Spitze Mecklenburg-Vorpommern, die mit Angeboten im Naturtourismus wuchern können. Es gibt mehrere Naturparks, zwei Biosphärenreservate und drei Nationalparks, in denen der Besucher einmalige Naturerlebnisse geniessen kann.

Wanderung in den Dolomiten

Hochbedrohte Tiere wie Seeadler und Schwarzstorch finden im Nordosten Deutschlands noch eine Heimstatt. Wisente sind fast in freier Wildbahn zu beobachten, Orchideenwiesen und Vorkommen anderer seltener Pflanzen runden das Angebot ab.

Das andere Haupziel des deutschen Naturtourismus sind die Alpen. Allerdings leidet gerade diese Region sehr unter dem Tourismus - weniger unter dem Naturtourismus, als unter den Wintersport. Das Bild entstand übrigens in den Dolomiten

Wir werden Ihnen hier die interessantesten Reiseziele des Naturtourismus vorstellen, einschliesslich der Spezialgebiete wie Vulkantourismus oder Tauch-Tourismus.

Oft sind es ja Naturwunder, die man auf seinen Reisen kennenlernen möchte; nicht selten auch einzelne Tierarten. Vielleicht können wir Sie schon mal ein bisschen auf den Geschmack bringen: Auf Naturwunder.de stellen wir einige bedeutende Naturwunder vor; über Elefanten in freier Natur und in Menschenobhut lesen Sie auf Elefanten.biz; über Eisbären auf Eisbaeren.biz.


Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Naturtourismus können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google

Einige wichtige mit dieser Seite verbundenen Projekte sind
urlaubsseiten.de erlebe-mallorca.de teufelskralle.de entdecke-mittelamerika.de

Bitte beachten Sie auch: entdecke-deutschland.de info-mauritius.de korfuurlaub.de kuba-urlaub.de reiseland-spanien.de
Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben